26. September 2016

Flammkuchen mit Kürbis

Laut Kalender hat der Herbst schon begonnen. Aber bisher haben wir richtiges Traumwetter. Statt nass, kalt und grau, was bei uns gar nicht so abwegig ist, ist es heuer trocken, sonnig und golden...

... und es gibt ganz viele Kürbisse, Äpfel und Zwetschken, die nur darauf warten, gegessen, verarbeitet, gekocht oder gebacken zu werden.

Dieses Mal gibt es wieder ein pikantes Rezept von der Backprinzessin und zwar Flammkuchen mit Kürbis und Äpfel. Eine Kombination, die sehr gut zusammen passt.


 

8. September 2016

Tipp: Geldgeschenke "backen"

Geldgeschenke bzw. Gutscheine sind ja sehr beliebt! Das Einpacken solcher Geschenke erfordert wiederum etwas Fantasie, weil so ein liebloses weisses Kuvert wollen wir nun auch nicht unbedingt überreichen.

Eine Möglichkeit wäre eine "Geldgeschenkstorte" zu backen!


Die Torte sieht nicht nur lustig aus, sondern ist auch schnell gemacht... und essbar ist sie natürlich auch...

19. August 2016

In lieber Erinnerung: Ingrid Pernkopf

Mit großer Bestürzung erreichte mich am Mittwoch der plötzliche Tod von Ingrid Pernkopf.


Ich hatte ja die Ehre, sie persönlich kennenlernen zu dürfen und die Gelegenheit erhalten, mit ihr gemeinsam letztes Jahr zur Weihnachtszeit einen Backtag in ihrer Kochschule in Gmunden abzuhalten.

Dabei lernte ich sie als eine sehr liebenswerte, lustige und unkomplizierte Frau kennen.

Mir fehlen einfach die Worte... 

...um ihr zu Gedenken habe ich einen ihrer Kuchen gebacken.

Ihre Rezepte und Bücher werden uns immer erhalten bleiben!

Mein aufrichtiges Beileid den Angehörigen!

18. August 2016

Süsses Zupfbrot mit Ribisel - Pull Apart Cake


Nach dem "pikanten" Zupfbrot, dass sich zu einem Hit beim Grillen entwickelte, nun eine süsse Variante, auch Pull Apart Cake genannt.

Im Prinzip sind sie wie die süssen Schnecken oder Brioches, aber einfach mal anders gemacht.

Dieses Mal machen wir das süsse Zupfbrot nicht rund, sondern rechteckig mit einer Kastenform.


Das Rezept ist total einfach und kann beliebig verändert werden.

10. August 2016

Projekt: Torten dekorieren mit Dr. Oetker's Rollfondant-Set

Die Sommerpause war jetzt lang genug. Schön langsam sollten wir wieder Leben in den Blog der Backprinzessin bringen. Wir möchten ja nicht, dass hier alles verstaubt und sich womöglich noch Spinnweben ansetzen.

Die Backprinzessin wird oft gefragt, wie man am einfachsten Torten mit Rollfondant dekorieren kann und wo man diese auch kaufen kann, vor allem in kleinen Mengen. Es braucht ja nicht jeder einen 7 kg Kübel Rollfondant und jede Menge Lebensmittelfarben :-)

Und dann gibt es noch eine Vielzahl an Werkzeugen bzw. Tools für die Tortendekoration. Jedenfalls kann man dabei leicht den Überblick verlieren bzw. abgeschreckt werden, vor allem wenn man nur 1-2x im Jahr eine besondere Torte machen möchte, z.B. für den Kindergeburtstag, Weihnachten, etc. und dafür nicht unbedingt eine Menge Geld für diverse Werkzeuge, dass sonst eher kaum gebraucht wird, ausgeben möchte.


Mit diesem Post möchte die Backprinzessin zeigen, wie man mit einfachsten Mitteln eine schöne Torte zaubern kann. Dafür sind keine speziellen Werkzeuge nötig und von Dr. Oetker gibt es ein Set, bestehend aus einer Packung weissem und einer Packung buntem Rollfondant, das vollkommen ausreichend für die Dekoration einer Torte sein sollte.